"Coole" Truppe

Am vergangenem Montag den 23.01.2017 trafen sich die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehren Mehrow und Blumberg, um gemeinsam einen Ausbildungsdienst zu verbringen. Auf dem Tagesordnungspunkt stand aufgrund der derzeitigen Witterungsverhältnisse in großen Lettern „EISRETTUNG“.

Als sich alle am zugefrorenen See in Mehrow eingefunden hatten, wurden sie durch die Ausbilder in ihre Aufgabenfelder eingewiesen. Unter größter Vorsicht wurde eine ca. 2 mal 2 Meter große Fläche aus dem Eis geschnitten. Eigensicherung hatte dabei natürlich oberste Priorität. Währenddessen haben sich zwei Taucher bereit gemacht, um die ins Eis eingebrochenen Personen darzustellen. Am Rande des Geschehens wurde der erste Retter und die entsprechenden Rettungsgeräte mit den Feuerwehrleinen eingebunden und in Startposition gebracht. 

Weiterlesen...

1. Verbandsausschusssitzung 2017

Am 21.01.2017 fand im Gerätehaus der FF Bernau LZ-Schönow zum ersten Mal in diesem Jahr die Ausschusssitzung des Kreisfeuerwehrverbands Barnim e. V. statt. zu den Anwesenden zählten neben den Vorstandsmitgliedern des Verbands auch die Amts,- Stadt- und Gemeindewehrführer der zehn zum Landkreis Barnim gehörigen Träger. 

Weiterlesen...

Auszeichnungsveranstaltung des Landkreises Barnim

Wie bereits live vor Ort berichtet, fand am 09.12.2016 im Paul-Wunderlich-Haus (Eberswalde) die jährliche Auszeichnungsveranstaltung des Landkreises Barnim für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren und der Angehörigen der Hilfsorganisationen statt.

Weiterlesen...

C&A spendet für guten Zweck

Jahr für Jahr spendet der Konzern C & A eine Million Euro für gute Zwecke. Die Summe wird auf die einzelnen Filialen aufgeteilt und diese dürfen eigenständig entscheiden, an wen die Spende geht. Die Spenden sollen im regionalen Umfeld der jeweiligen Filiale Organisationen, Projekten oder Initiativen zugutekommen.

Weiterlesen...

Männer und Frauen, die durch´s Feuer gehen

Das Feuerwehrtechnische Zentrum Eberswalde (FTZ) wurde am vergangenen Wochenende von Feuerwehrangehörigen des Landkreises Barnim komplett eingenommen. Insgesamt 204 Einsatzkräfte reisten in kleinen Gruppen nacheinander von Freitag früh um 08:00 Uhr bis Sonntagabend 21:00 Uhr an. Objekt der Begierde war der Brandsimulationsanlage der Firma B&S Blaul und Seifert GmbH, der von Freitag bis Sonntag in Eberswalde stationiert war und den Atemschutzgeräteträgern als Übungsobjekt zur Verfügung stand.

Weiterlesen...

Delegiertenversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e. V.

Rathenow war am 19.11.2016 nicht nur die Stadt der Optik, sondern auch die Stadt, in der die diesjährige Delegiertenversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e. V. stattfand. Um 10:00 Uhr eröffnete der Präsident des Verbandes, Werner-Siegwart Schippel, die Veranstaltung und begrüßte die anwesenden Delegierten. Die Kameradinnen und Kameraden konnten im Anschluss nicht nur seiner Ansprache lauschen, sondern auch den Grußworten von Innenminister Karl-Heinz Schröter, dem stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Rathenow, Dr. Hans-Jürgen Lemle sowie der Amtsleiterin des Ordnungs- und Verkehrsamtes des Landkreises Havelland, Karen Heinrich. 

Weiterlesen...

Klosterfelder „Feuerkäfer“ waren Sieger

Anlässlich des Hirschfestes des Wildparks Groß Schönebeck hat die Kinderfeuerwehr „Feuerkäfer“ Klosterfelde beschlossen, an dessen Kastanien- und Eichelsammelwettbewerb teilzunehmen. Alle Kinder waren aufgerufen, fleißig zu sammeln. Viele Kinder folgtem dem Aufruf der Kinderfeuerwerh, diese Aktion zu Unterstützen. Es wurde fleißig gesammelt. Der ambulante Pflegedienst Barnim/Uckermark unterstützte ebenfalls die Aktion, in dem diese den fleißigsten Sammlern jeder Schulklasse zwei Kinokarten sponserte. Das spornte die Kinder natürlich zu Höchstleistungen an. 

Weiterlesen...

Angehende Einsatzkräfte legen Prüfungen ab – 3. Runde ebenfalls erfolgreich beendet

Auf Grund der zahlreichen Prüflinge wurde für die Abnahme der Jugendflammen eine 3. Runde eingelegt. Diese fand am 12.11.2016 in Eiche statt. Um 9.30 Uhr eröffneten Michel Lindner (Kreisjugendwart) und Tobias Noack (Gemeindejugendwart der Gemeinde Ahrensfelde) den Tag und begrüßten nicht nur die 31 jungen Prüflinge, sondern auch den stellvertretenden Gemeindejugendwart Sven Hackbart, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Marcus Swierczinski und den stellvertretenden Wehrführer Falko Grunow.

Weiterlesen...

Feuerwehrball der Feuerwehren des Amtes Biesenthal-Barnim

Am 05.11.2016 fand im beschaulichen Kruge im Landkreis Märkisch Oderland der diesjährige Feuerwehrball der Feuerwehren des Amtes Biesenthal-Barnim statt. Auch der Kreisfeuerwehrverband Barnim e. V. war vor Ort. Verbandsvorsitzender Marcel Haupt und sein Stellvertreter Marcus Swierczinski ließen es sich nicht nehmen, dieser Feierlichkeit beizuwohnen. Und sie kamen auch nicht mit leeren Händen, denn sie nutzten die Gelegenheit, um insgesamt 5 Kameradinnen und Kameraden auszuzeichnen.

Weiterlesen...

2 neue Fahrzeuge für den Barnim

Am Dienstag, dem 08.November 2016, machten sich einige Kameraden der Feuerwehr Parstein (Amt Britz-Chorin-Oderberg) und der Feuerwehr Mehrow (Gemeinde Ahrensfelde) noch mitten in der Nacht auf den Weg ins sächsische Mühlau. Dort befindet sich ein Fertigungsstandort der Firma Ziegler. Über die Landesbeschaffung konnten an diesem Tag 4 neue Ziegler TSF-W (von insgesamt 16 für unser Bundesland) an Brandenburger Feuerwehren übergeben werden.

Weiterlesen...

Angehende Einsatzkräfte legen Prüfungen ab

Es sind die ersten Prüfungen im Leben eines Jugendfeuerwehrmitgliedes - die Abnahmen der Jugendflamme Stufe I und II. Diese fanden heute in Joachimsthal und Biesenthal statt. 110 angehende Einsatzkräfte stellten sich den Aufgaben, die die Prüfer für sie bereithielten. Und dabei waren alle erfolgreich. Am Ende der Abnahmen konnten alle Teilnehmer stolz von sich behaupten, die erforderlichen Punkte erlangt und damit die Jugendflamme Stufe I oder Stufe II erreicht zu haben.

Die Aufgaben sind differenziert – eine Herausforderung für die Jugendfeuerwehrmitglieder, aber auch für Ihre Betreuer. Die Jugendflamme Stufe I umfasst neben dem theoretischen Prüfungsteil, der in Form eines Ankreuztestes abgelegt werden muss, auch das Anfertigen von 3 Knoten, das Verlegen eines C-Druckschlauches bzw. der Aufbau einer Saugleitung und das Auffinden und Benennen von Geräten an einem Löschfahrzeug.

Weiterlesen...

Delegiertentage der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg

Am letzten Wochenende des Monats Oktober besiedelten Feuerwehrangehörige des Landes Brandenburg das beschauliche Bad Wilsnack, um den anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg stattfindenden Delegiertentagen beizuwohnen. Nachdem die Gäste am 28.10.2016 angereist waren, wurde die Auftaktveranstaltung auf der Plattenburg abgehalten, bei der es neben einem mittelalterlichen Essen auch eine Führung durch Norddeutschlands größte Wasserburg gab.

Weiterlesen...